Der Orstverband Groß-Umstadt lädt ein: Miscanthus – landwirtschaftliche Dauerkultur, eine umweltschonende Alternative

Besprechungs- und Besichtigungstermin am 08.08.2018 ab 16 Uhr auf dem Erdbeerhof Münch
in Groß-Umstadt (Georg-August-Zinn-Str. 102, an der B 45)   

Sehr herzlich laden wir Sie zur Teilnahme an dem Besprechungs- und Besichtigungstermin am 08.08.2018 um 16 Uhr auf dem Erdbeerhof Münch in Groß-Umstadt ein (an der B 45, Georg-August-Zinn Straße 102). Nach einer kurzen Vorstellung seines Hofes wird uns Herr Hans-Georg Münch die mit Miscanthus betriebene Heizungsanlage zeigen. Im Anschluss werden Miscanthusflächen im Gelände besichtigt. Die fachliche Leitung liegt bei Herrn Gersbeck vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH).

Im Miscanthusanbau sehen wir eine besonders umweltschonende ackerbauliche Alternative, die ohne Bodenbearbeitung, Düngung und Pflanzenschutz auskommt und sich deshalb vor allem für Wasserschutzgebiete eignet. Erste Erfahrungen zu Bewirtschaftung, Verwertung und Wirtschaftlichkeit liegen vor. Wir rechnen mit anregenden Diskussionen im Kreise landwirtschaftlicher Experten und interessierter MitbürgerInnen. Frau Martina Feldmayer, MdL, hat ihre Teilnahme zugesagt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und sind Ihnen für eine kurze Rückmeldung per eMail (info@gruene-umstadt.de) dankbar.

 

Artikel kommentieren